Jungpfadfinder (11-13 Jahre)

ABENTEUER LEBEN

Jungpfadfinder sind im Umbruch zwischen Kindheit und Jugendalter. Das Leben ist ein Abenteuer. Die Lust auf Erkundung und die Suche nach Abenteuern drängt nach Aktivität, um die Welt um sie herum immer wieder neu zu erleben. Hier werden neue Kenntnisse und Fähigkeiten erworben und vertieft. Die Gruppe ist ein Ort des Aufbrechens und der Selbstbestimmung. Jungpfadfinder können hier ausprobieren, selber machen, Abenteuer erleben. Sie wollen neue Interessen entdecken und eigene Qualitäten entwickeln.

Leitung: Die Leiter/innen fühlen sich besonders verantwortlich für die persönliche Entwicklung der Jungen und Mädchen, sie ermutigen sie zu Abenteuern, zur Selbstbestimmung und zur Wahrung der eigenen Interessen.

Aktuelles