Pfadfinder (14-16 Jahre)

WAGT ES

Pfadfinder sind Jugendliche, die gegen vorhandene Normen und Werte rebellieren, sie provozieren Grenzerfahrungen bei sich und bei den anderen. Ihr Drang nach Selbstverwirklichung ist groß wie ihre Suche nach Geborgenheit und Verständnis. Die Jugendlichen können durch den Rückhalt in der Gruppe ihre Träume, Erwartungen, Interessen und ihre Ängste äußern und werden dadurch gestärkt. Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Lebensentwurf beginnt mit der Verwirklichung der eigenen Träume.

Leitung: Die Leiter/innen machen Mut. Sie leiten als Team “mitten im Trupp”, also mitten in der Gruppe. Sie zeigen den Jugendlichen mögliche Ziele auf und animieren zu eigenen Fragen, eigenen Standpunkten. Ihr eigenes Handeln gibt Beispiel.

Aktuelles