Rover (16-20 Jahre)

UNTERWEGS SEIN

Rover sind junge Erwachsene deren eigene Lebensentwürfe sich langsam abzeichnen. Hierbei sind Lebenskultur, Stil, Genuss wichtige Eckpfeiler. Lebenslust und Sinnsuche treibt die jungen Menschen dorthin, wo das Leben stattfindet. Sie wollen ihr Leben selbst in die Hand nehmen. Die Gruppe bietet hier den nötigen Rückhalt für eindrucksvolles Handeln und beispielhafte Projekte. Sie haben nun die nötige Handlungskompetenz, auch stärker in der Öffentlichkeit zu agieren und längerfristige Projekte zu planen.

Leitung: Den Leitern kommt hier eine spannende Aufgabe zu, sie müssen den Spagat zwischen Leiten und nicht bevormunden vollbringen. Sie unterstützen das selbst organisierte Handeln der Gruppe. Hier bedarf es erwachsenen Leitern.

Aktuelles